Vorsorge nach Mass

Flexible Finanzierung

Auch hinsichtlich der Finanzierung sieht die FCDE flexible Lösungen mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten vor.

Sparteil Altersgutschriften
Risikodeckung AXA als Versicherer
Arbeitgeberanteil Der Arbeitgeberanteil an der Finanzierung beträgt mindestens 60%, danach ist die Gestaltung frei
Gebühren Pauschalgebühr p. a. CHF 450.─/versicherte Person
Verwaltungsgebühr: 0,40% des verwalteten Vermögens
All-inclusive Es werden keinerlei Zusatzkosten oder -gebühren für die Einrichtung, Mutationen, individuelle Beratungen, Simulationen oder Kündigungen erhoben.
Garantie gemäss Art. 17 FZG Jährlich hat der Arbeitgeber eine Reserve für Arbeitgeberbeiträge in Höhe von 5% der Guthaben zu bilden, um den Schutz der Versicherten gemäss Art. 17 FZG zu gewährleisten.

Diese Rückstellungen werden bei Anwendung von Artikel 17 FZG beigezogen. Falls sie sich als unzureichend erweisen, hat der Arbeitgeber die fehlenden Beträge an die Stiftung zu überweisen.

Bei einer Kündigung werden die Rückstellungen dem Arbeitgeber in Form einer Beitragsrückstellung überwiesen.