Etwas über

Die Fondation pour Cadres & Dirigeants d’Entreprises

(FCDE, Stiftung für Kader und Unternehmensleiter) ist eine Stiftung der überobligatorischen Vorsorge für Kader und Unternehmensleiter in KMU und Grossunternehmen, Selbstständige mit mindestens einem oder einer Angestellten, Berufsverbände und Sammelstiftungen.

Zweck der FCDE ist  die ausserobligatorischen Versicherung von Löhnen und Einkünften, d. h. desjenigen Einkommensteils der zwischen CHF 126’900.– und CHF 846’000.– pro Jahr liegt (Werte für die Jahre 2015-2016). Sie ergänzt somit die obligatorische BVG-Basisvorsorge und die überobligatorische Vorsorge mit individuellen und leistungsstarken Vorsorgelösungen.

Die von der Genfer Privatbank Mirabaud gegründete Stiftung steht seit 2015 auch einem breiteren Publikum offen. Die Versicherten profitieren daher von der gesamten Anlageerfahrung einer wahren Privatbank mit ihrer ausgesprochenen Dienstleistungskultur und persönlichen Betreuung.

Die FCDE ermöglicht es  Ihnen, die mit der beruflichen Vorsorge verbundenen Steuervorteile zu nutzen, ohne auf Anlageperformance zu verzichten. Letztendlich gilt: je höher die Rendite, desto mehr Kapital beziehen Sie bei Ihrem Altersrücktritt.

Die FCDE wird von LPP Gestion SA verwaltet. Innerhalb der Mirabaud-Gruppe ist LPP Gestion die Expertin für die technische Verwaltung und Administration, Rechnungsführung, Beratung und Kommunikation auf dem Gebiet der beruflichen Vorsorge und der Selbstvorsorge.

Mit der FCDE sichern Sie sich eine leistungsstarke berufliche Vorsorge nach Mass.

Das Wichtigste in Kürze